Sideka Industriebau GmbH


Seit 1996 ist Sideka kompetenter Partner im Industriebau. Die Inhaber Joachim Heda und Eckhard Witthake stehen mit ihren Mitarbeitern bereit, um Ihre Ideen auszuarbeiten und bestmögliche Lösungen für die Umsetzung Ihres Bauvorhaben zu finden.

Kompetenz aus einer Hand - das ist das Angebot, dass Sideka seinen Kunden bietet. Egal ob Hallenbauten aus Stahl oder Holz, Dacheindeckungen und Wandverkleidungen, Dachabdichtung, Gründächer, Lichtkuppeln, Rauch- und Wärmeabzugsanlagen, Tore, Türen und Fenster - Sideka bietet Beratung, Planung und Montage. Dabei übernehmen wir für Sie gerne Statik, technische Planung, Bauleitung und die fachliche Umsetzung bis zur Fertigstellung.

Höchste Qualifikation und modernste Technik: Unsere Statiker und Technischen Zeichner setzen Ihre Ideen und unsere Lösungen an modernen CAD-Arbeitsplätzen um.

 

Über uns

bild_1_103

Sideka Industriebau GmbH realisiert bundesweit Industrie- und Gewerbebauten in moderner Stahlleichtbauweise mit Systemelementen in sämtlichen Ausführungen.

Zum Kerngeschäft gehört neben den Hallenkonstruktionen und deren Dacheindeckungen die komplette Gebäudehülle mit den dazugehörigen Gewerken. Für die Abwicklung stellt der Verarbeitungsbetrieb eigene, erfahrene Fachleute in Projektteams zusammen. Hier wird für den reibungslosen Bauablauf deren Know-How unter Beweis gestellt; von der Objektplanung mit gewerke-übergreifenden Belangen, über die Montage mit geschulten IFBS-Fachmonteuren, bis hin zur Übergabe an den Kunden. Die Gewährleistung dieses Anspruchs wird in der Mitgliedschaft im Industrieverband für Bausysteme im Metallleichtbau e.V. Düsseldorf (IFBS) sowie in der Metallhandwerkerinnung sichergestellt. Sideka hat sich als Träger des Qualitätszeichens an die konstante Prüfung des Fachverbandes gebunden. Deren Sachverständige untersuchen von Berufs wegen jedes Detail bis an seine Grenzen und sind somit unser anspruchsvollstes Gremium. Regelmäßig hervorragendes Abschneiden, bestätigt den hohen Anspruch an die Qualität unserer Ausführung.